Bildrechte: Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung und zur Verfügung gestellt durch Horst MeidenbauerBildrechte: Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung und zur Verfügung gestellt durch Claudia NosBildrechte: Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung und zur Verfügung gestellt durch Bettina RüppelBildrechte: Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung und zur Verfügung gestellt durch Bettina RüppelBildrechte: Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung und zur Verfügung gestellt durch Horst Meidenbauer

_______________________

Markt Königstein i.d. Oberpfalz

Oberer Markt
92281 Königstein

 

Tel.: 09665 - 9131-0

Fax: 09665 - 9131-30

 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Dienstag

von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Donnerstag

von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Bürgermeister­sprechstunde
Donnerstag
15.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Terminvereinbarungen sind
jederzeit möglich.

 

 

Aktuelle Nachrichten aus dem Markt Königstein:

 

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite ""

Naturbad-Logo

 

 

 

Logo Genussort

 

 

Link: www.amberg-sulzbacher-land.de

 

Link: www.oberpfalzjobs.de

 

 

OEMR-Logo

 

 

ZNAS

 

Hier finden Sie alles rund um die Freizeitlinien des VGN für das Amberg-Sulzbacher Land

 

HochwasserInfoBayern

 

 

Menschenskind

 

Solarpotenzialkataster

 

Windräder - RegioGrünStrom GmbH

Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gaißach

Vorschaubild

Gaißach (von geiz, gisan: brausen, sprudeln = brausender Bach) war wohl die erste Wohnsiedlung im Königsteiner Land, im Tal des Gaißbaches gelegen. Eisenschlackenfunde aus vorgeschichtlicher Zeit (um 500 v. Chr.) weisen auf hohen Eisenerzgehalt hin. Es war in Rennöfen (mannshohe Erzzerinnöfen) verhüttet worden. Bei der Gemeindereform 1972 wurde die eigenständige Gemeinde in den Markt Königstein eingemeindet. Gaißach liegt direkt an der Einmündung der Staatsstraße 2164 zur B 85.

Gaißach hat heute 56 Einwohner
 

Startseite     Login     Impressum     Datenschutz